Ringthema Totentanz - Der Tod und der Abt

Der Totentanz ist die im 14. Jahrhundert aufgekommene Darstellung des Einflusses und der Macht des Todes auf bzw. über das Leben der Menschen. Hans Holbein der Jüngere (* 1497 oder 1498 in Augsburg; † 29. November 1543 in London) war ein bedeutender deutscher Renaissance-Maler im 16. Jahrhundert.

Er fertigte zum Thema Totentanz mehrere berühmte Holzschnitte. Darunter ein Werk mit dem Motiv "Der Tod und der Abt". Dieses Motiv war die Vorgabe für die Umsetzung eines Herrenringes. Das Ergebnis ist ein Ring aus 925 Silber mit dem herausgestellten Thema zum Totentanz mit geschwärzter Oberfläche.

Entwurf und Planung: Astrid Zipp | CAD: Christiane Maxand


Ring mit Thema "Der Tod und der Abt" nach Hans Holbein der Jüngere


CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

CAD Schmuckdesign mit Motiv Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

Ring Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

Ring Totentanz nach Hans Holbein
Der Tod und der Abt

Ring Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

Ring Totentanz nach Hans Holbein
Der Tod und der Abt

Ring Totentanz nach Hans Holbein der Jüngere

Ring Totentanz nach Hans Holbein
Der Tod und der Abt



top