Liebe Kunden, diesen Samstag ist unser Atelier wegen einer privaten Veranstaltung geschlossen.

Eco Gold / Waschgold


Erklärung

Als Eco Gold oder grünes Gold oder Waschgold bezeichnet man das Gold, welches vor Ort ohne lange Transportwege und ohne umweltbelastende chemische Prozesse gewonnen wird. Bei diesem "mechanisch" gewaschenem Gold handelt es sich um Goldflitter, die z.B. aus Flüssen im Prozess der Kies- und Sandtrennung in sehr kleinen Mengen gewonnen werden.

Einer unserer Lieferanten für Legierungen aus Waschgold aus Finnland oder Alaska ist die in Hamburg ansässige Scheideanstalt mit gewerblicher Fair-Trade Handelslizenz Schiefer & Co.

Außerdem haben wir je nach Verfügbareit die Möglichkeit Edergold von Thomas Siepelmeyer zu beziehen. Sauberes Gold, das im Prozess der Kies- und Sandtrennung aus dem Fluss Eder in Deutschland gewonnen wird.


Edergold | Kiestrennung

Foto: fair trade in gems and jewelry





Rheingold

Aktuell können wir Ihnen auch sogenanntes Rheingold anbieten! Dieses Gold aus dem Oberrhein wurde in einem aufwendigen Verfahren rein mechanisch gewonnen. Zur Trennung von Schwermineralien wurden keinerlei giftige Chemikalien verwendet. Die Echtheit des Rheingoldes lässt sich durch den chemischen Fingerabdruck des Goldes belegen.

Selbstverständlich erhalten wir beim Bezug von Rheingold, Edergold und anderem Waschgold ein entsprechendes Zertifikat unseres Lieferanten über die Herkunft und den Abbau des Goldes!
Wenn wir Ihnen ein Schmuckstück aus diesem Gold fertigen, erhalten auch Sie von uns einen Nachweis über die jeweilige Bezugsquelle.


Rheingold | Gold aus dem Rhein

Abb.: Rheingold
Foto: höllwerk